Kompetenz für Sicherheit in Technik und Chemie

Die BAM ist Partnerin und Dienstleisterin für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Wir forschen, prüfen und beraten zum Schutz von Mensch, Umwelt und Sachgütern. Im Rahmen unserer gesetzlichen und gesellschaftspolitischen Aufgaben identifizieren wir Anforderungen an die Sicherheit in Technik und Chemie und leisten damit einen entscheidenden Beitrag für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Unter Beachtung des Subsidiaritätsprinzips erbringen wir wissenschaftsbasierte Dienstleistungen für sicherheitstechnische Fragestellungen, z.B. in Form von Gutachten und Expertisen oder zertifizierten Referenzmaterialien und Ringversuchen. Darüber hinaus bieten wir Leistungen wie die Prüfung, Analyse und Zulassung von Stoffen, technischen Produkten und Anlagen an.

Dazu steht uns und unseren Kund*innen ein einzigartiges Spektrum an Mess- und Verfahrenstechniken in einem interdisziplinären Zusammenhang zur Verfügung. Unsere wirtschaftlich unabhängige Kompetenz ermöglicht es Unternehmen, die Sicherheit ihrer Produkte realistisch und nachvollziehbar einschätzen.

Verlässliche und qualitativ hochwertige Zertifikate, Gutachten, Anerkennungen sowie Prüf- und Forschungsberichte dokumentieren, dass Produkte oder Anlagen die hohen Standards der deutschen Qualitätskultur erfüllen. Zudem sind wir als Ressortforschungseinrichtung ein verlässlicher Partner für Forschungsprojekte mit Bezug zu Sicherheit in Technik und Chemie.

Vier Geschäftsfelder – vielfältige Leistungen

Mit der Änderung des Erlasses über die BAM wurden die bisherigen Tätigkeitsfelder „Prüfung, Analyse, Zulassung“, „Beratung und Information“ sowie „Forschung und Entwicklung“ durch vier Geschäftsfelder ersetzt, die unsere Leistungen clustern:

Forschung und Entwicklung

Hoheitliche und öffentliche Dienstleistungen

Wissenschaftlich-technische Dienstleistungen

Wissens- und Technologietransfer

Online Antragsportal

IN KÜRZE ONLINE

Ausgewählte hoheitliche und öffentliche Dienstleistungen können Sie in Kürze online im Antragsportal beantragen. Um Leistungen im Portal beantragen zu können, müssen Sie unter Nutzerkonto Bund ein Nutzerkonto anlegen (als Privatperson oder Unternehmen). Bis Ende 2021 werden alle beantragbaren Leistungen in unserem Antragsportal zu finden sein.