Wissenschaftlich-technische Dienstleistungen sind entgeltliche Leistungen, die wir auf der Grundlage von gesicherten Erkenntnissen und Methoden anbieten. Dadurch leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Neben der Durchführung von Prüfungen und Analysen sowie der Erstellung von Gutachten tragen wir auch zur Qualitätssicherung durch Konformitätsbewertungen und die Bereitstellung von Referenzmaterialien, -verfahren und -daten bei.

Wissenschaftlich-technische Dienstleistungen der BAM sind insbesondere:

  • Allg. Prüfung/Analyse; Kalibrierung
  • Beratung/Consulting
  • Gutachten; auch Gerichts- und Schiedsgutachten
  • Konformitätsbewertungen
  • Referenzdaten; Referenzmaterialien; Referenzverfahren
  • Ringversuche und Eignungsprüfungen

Schadensanalysen

Wir bieten interdisziplinäre Schadensanalysen an komplexen Systemen im Verkehrswesen (Bahn, Schiffe, Kraftfahr- und Flugzeuge), Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Implantate, Stahlbau, Gefahrgut und Sicherheitstechnik.

Interdisziplinäre Schadensanalyse und Schadensprävention (PDF)

Großversuche

Unser Testgelände Technische Sicherheit (TTS) in Brandenburg bietet die Möglichkeit für realitätsnahe Tests und Großversuche im Maßstab 1:1 mit speziellen Versuchsanlagen. Das Testgelände verfügt über zwei Brandprüfstände, ein Prüffeld zur Untersuchung von Brand- und Explosionsgefahren, einen Sprengplatz mit einer Vielzahl von Versuchseinrichtungen wie Brandwallanlage, Spreng- und Schwadenkammer sowie eine Fallversuchsanlage.

Mehr Informationen zum TTS

Referenzverfahren

In Abstimmung mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) nehmen wir Aufgaben als nationales Institut für Metrologie in der Chemie wahr. Hierzu gehören im Besonderen die Entwicklung und Bereitstellung von Referenzverfahren und Referenzmaterialien. Weiterhin sind wir stark an der Weiterentwicklung des deutschen Systems zur Rückführung chemischer Analysen beteiligt.

Wir verfügen über zahlreiche Methoden, Prüfverfahren und Prüflabore und bieten Referenzverfahren, die die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Messverfahren bewerten. Unternehmen können von uns bereitgestellte Referenzverfahren als prüftechnische Normale nutzen. Die Bereitstellung von Referenzverfahren erfolgt bedarfs- und aufgabenorientiert.

Mehr Informationen zu unseren Referenzverfahren finden Sie im Fachportal RRR


Referenzmaterialien

Ein Referenzmaterial ist ein Material oder eine Substanz von ausreichender Homogenität, bei dem ein oder mehrere Merkmalswerte so genau festgelegt sind, dass es zur Kalibrierung von Messgeräten, zur Beurteilung von Messverfahren oder zur Zuweisung von Stoffwerten verwendet werden kann. Referenzmaterialien sind unverzichtbar, wenn es darum geht, die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Messergebnissen zu gewährleisten.

Wir entwickeln und zertifizieren Referenzmaterialien zur Gewährleistung richtiger und zuverlässiger Messergebnisse. Der BAM Webshop bietet unseren Kund*innen aus Wirtschaft, Staat und Forschung den Zugang zu über 400 Materialien aus verschiedenen Bereichen wie Eisen/Stahl, Umwelt, Lebensmittel, Polymere uvm.

Mehr Informationen zu unseren Referenzmaterialien finden Sie im Fachportal RRR.

Referenzorganismen

Unsere Sammlung an Referenzorganismen umfasst Mikroorganismen und Insekten, die für Normprüfungen und Tests von Industrieprodukten eingesetzt oder bei uns in Auftrag gegeben werden können.

Mehr Informationen zu unseren Referenzorganismen finden Sie im Fachportal RRR.

Ringversuche

Wir stellen unsere Kompetenz als nationales Institut für Metrologie in der Chemie und die Zuverlässigkeit unserer Ergebnisse in zahlreichen internationalen Ringversuchen unter Beweis. Zudem werden die beteiligten Labore der BAM regelmäßig durch die DAkkS geprüft.

Ringversuche sind ein wirksames Werkzeug, um die Vergleichbarkeit von Mess- und Prüfergebnissen verschiedener Laboratorien herzustellen. Ziele sind die Validierung von Prüfverfahren, die Charakterisierung von Referenzmaterialien und der Nachweis der Messfähigkeit, zum Beispiel bei Auditierungen. Für ausgewählte Kompetenzfelder bieten wir Ringversuche an, die zum Teil in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden (zum Beispiel „Altlasten“).

Aktuelle Ankündigungen von BAM Ringversuchen, an denen sich Laboratorien bundesweit und auch international beteiligen können, finden Sie im Netzwerkeportal der BAM

Mehr Informationen zu unseren Ringversuchen finden Sie im Fachportal RRR.
Übersicht unserer Akkreditierungsurkunden