29.11.2019

Feuerwerksdemonstration auf dem Testgelände Technische Sicherheit

Feuerwerksdemonstration auf dem Testgelände Technische Sicherheit (TTS), Horstwalde

Quelle: BAM, Fachbereich Explosivstoffe

Wie können Unfälle mit Feuerwerk vermieden werden? Woran erkennt man sicheres Feuerwerk? Wie sollte man Feuerwerk richtig transportieren und lagern? Und wie werden Feuerwerkskörper eigentlich geprüft?

Wir haben Informationen zum sicheren Umgang mit Feuerwerk zusammengestellt und geben Tipps zur sicheren Lagerung sowie zum Transport von Feuerwerksartikeln.

+++ Aktuelle Hinweise für ein sicheres Silvester twittert die BAM ab Dezember auch unter twitter.com/BAMResearch +++

Kein illegales Feuerwerk kaufen oder manipulieren

Die Verwendung von Illegalen Feuerwerkskörpern ist gefährlich und strafbar. Gleiches gilt für das Öffnen oder Verändern von Feuerwerk.

So erkennen Sie geprüftes Feuerwerk

Geprüftes Feuerwerk ist mit einem CE-Kennzeichen und einer Registrierungsnummer gekennzeichnet. Die BAM hat die Nummer 0589.

Hinweise zu Transport und Lagerung

Es ist gesetzlich geregelt, wieviel Kilogramm Feuerwerk sie transportieren und lagern dürfen. Achten Sie auf die Nettoexplosivstoffmasse (NEM).

Hinweise zum Zünden von Feuerwerk

Achten Sie z.B. auf einen festen Stand des Feuerwerkskörpers und halten sie den erforderlichen Abstand ein.

So prüft die BAM Pyrotechnik

Die BAM ist eine der EU-weiten Prüfstellen, die pyrotechnische Gegenstände auf Sicherheit prüft, bevor sie auf den Markt gelangen.