30.09.2019

aRTist Screenshot

aRTist Screenshot

Quelle: BAM, Fachbereich 8.5

Projektlaufzeit

01.08.2017 - 01.08.2022

Projektart

BAM eigenes Projekt

Projektstatus

Laufend

Themen

Material

Kurzbeschreibung

Virtuelle CT mit aRTist: Ziel ist es, eine Computersimulation bereitzustellen, mit der die aktuellen Fragestellungen in der Röntgen-Computertomografie betrachtet werden können.

Ort

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Unter den Eichen 87
12205 Berlin

aRTist Logo

Quelle: BAM, Fachbereich 8.5

aRTist ist ein praktisches Simulationswerkzeug zur Erzeugung realistischer Durchstrahlungsbilder von virtuellen Szenen aus CAD-Objekten. Die virtuelle Computertomografie bietet neue Möglichkeiten der Untersuchung von Parametereinflüssen. Neben der Möglichkeit, physikalische Effekte an- und abzuschalten, z.B. die Streustrahlung, können auch Scanbewegungen getestet werden, bevor diese technisch realisiert werden.

Ein Pfeil in der Mitte einer Zielscheibe

Quelle: BAM

aRTist erweitert die Möglichkeiten zur Konfiguration tomografischer Scans bei der Durchstrahlungssimulation. Im Fokus steht dabei die Anwendung der Simulation zur Optimierung der Computertomografie, zur Entwicklung neuer Scanstrategien und zur Bestimmung der Genauigkeit von dimensionellen Messungen.

Stilisierter Programmablaufplan

Quelle: BAM

Durch STL-Geometrien repräsentierte Testobjekte werden in einem virtuellen Durchstrahlungsaufbau mit Strahlungsquelle und Detektor modelliert. Die physikalischen Modelle von der Strahlungsentstehung bis zur Detektion ermöglichen quantitative Simulationsergebnisse. Dabei werden analytische Modelle zur Strahlungsausbreitung mit Monte-Carlo-Modellen zur Berücksichtigung der Streustrahlung kombiniert.

Händeschütteln

Quelle: BAM

Partner

Über 60 Lizenznehmer in Forschung und Industrie weltweit arbeiten derzeit mit aRTist.

Forschungsprojekte

Angewendet und weiterentwickelt wird die virtuelle Computertomografie aktuell auch in Projekten, die von der EU und dem BMBF gefördert werden. EU: AdvanCT (EMPIR 17IND08)
BMBF: CTSimU (WIPANO)

aRTist

aRTist ist ein praktisches Simulationswerkzeug zur Erzeugung realistischer Durchstrahlungsbilder von virtuellen Szenen aus CAD-Objekten.

aRTist Screenshot mit Anzahl der Projektionen

aRTist Screenshot mit Anzahl der Projektionen

Quelle: BAM, Fachbereich Computertomografie

Virtuelle Computertomografie

Ein Erweiterungsmodul automatisiert die Simulation tomografischer Scans. Allein mit einer Angabe der gewünschten Anzahl von Projektionen wird die aktuelle Durchstrahlungsanordnung zur Tomografiesimulation.

Anders als in der Realität kann bei der Simulation der Primärstrahlungsanteil und der Streustrahlungsanteil getrennt abgebildet werden. Dies erlaubt, die Entstehung von Streustrahlungsartefakten bei der Computertomografie zu untersuchen (Grauwertschwankungen in homogenen Materialbereichen).

Darstellung eines  Bauteils, mit und ohne Streustrahlung

Darstellung eines Bauteils, mit und ohne Streustrahlung

Quelle: BAM, Fachbereich 8.5