07.10.2021

REM-Aufnahmen von zwei Arten von industriell O-funktionalisiertem Graphen

REM-Aufnahmen von zwei Arten von industriell O-funktionalisiertem Graphen

Quelle: BAM, Fachbereich Oberflächenanalytik und Grenzflächenchemie

Projektlaufzeit

01.09.2020 - 31.08.2023

Projektart

EU Projekt

Projektstatus

Laufend

Kurzbeschreibung

Ziel des Projektes ist die Validierung und Standardisierung von Methoden zur Aufklärung der strukturellen und chemischen Eigenschaften von Graphen für industrielle Anwendungen.

Ort

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) Zweiggelände Fabeckstraße
Unter den Eichen 44-46
12203 Berlin

EMPIR-Projekt ISO-G-SCoPe: Standardisierung von Charakterisierungsmethoden der strukturellen und chemischen Eigenschaften von Graphen

Das übergeordnete Ziel des Projekts ist die Validierung und Standardisierung von Mess- und Charakterisierungsmethoden für die chemischen und strukturellen Eigenschaften von Graphen sowohl in Pulvern als auch in flüssiger Dispersion für industrielle Anwendungen. Das Projekt zielt darauf ab, die Hürde "Was ist mein Material?" sowohl für Anwender als auch für Hersteller zu überwinden.

Der Beitrag der BAM

Die Aufgabe der BAM im Rahmen des ISO-G-SCoPe-Projekts besteht in der Entwicklung von Verfahren zur zuverlässigen strukturellen und chemischen Charakterisierung von industriell funktionalisiertem Graphen und Graphenoxid mit XPS , SEM und EDX Gemeinsam mit den anderen am Projekt beteiligten Partnern wird ein Ringversuch der VAMAS zur Messung von funktionalisiertem Graphen mittels XPS und Graphenoxid mittels REM durchgeführt, um neue Standards und Referenzmaterialien zu realisieren.

Weitere Informationen zu ISO-G-SCoPe finden Sie auf unserer englischen Website.

Weiterführende Links