27.10.2021

Wissenschaft zum Anfassen

Quelle: BAM

Vom 1. bis 10. November findet die Berlin Science Week 2021 statt, auf der Wissenschaftler*innen und Bürger*innen zu aktuellen Forschungsthemen miteinander ins Gespräch kommen. Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist mit zahlreichen Vorträgen und einem eigenen Stand im Museum für Naturkunde dabei.

Insgesamt elf Veranstaltungen bietet die BAM, die in diesem Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum feiert, zu spannenden Themen und Fragestellungen an: Wie kann Wasserstoff als Energieträger der Zukunft sicher hergestellt, transportiert und gespeichert werden? Lassen sich alte Akkus aus Elektroautos für Solaranlagen wiederverwenden? Wie können CO2-Emissionen im Bausektor reduziert und Gebäude dadurch umweltverträglicher werden? Oder: Welche Auswirkungen hat Mikroplastik auf Mensch und Umwelt?

Darüber hinaus zeigen die Forscher*innen der BAM am 5. und 6. November auf dem Berlin Science Week Campus im Museum für Naturkunde Berlin, in welchen Bereichen leuchtende Nanopartikel eingesetzt werden können, wie Wärmebildkameras helfen, Schäden an Windkrafträdern frühzeitig zu erkennen und wie im Weltall wichtige Bauteile mit Hilfe von Mondstaub hergestellt werden könnten.

Ergänzt wird das Programm durch Online-Vorträge renommierter Forscher*innen aus dem BAM-Netzwerk im Rahmen der Vortragsreihe „Wissenschaft mit Wirkung“, das anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der BAM stattfindet.

BAM-Präsident Prof. Dr. Ulrich Panne: „Wissenschaft hat angesichts der großen Herausforderungen, vor denen wir als Gesellschaft stehen, eine zentrale Rolle, um sichere und nachhaltige Zukunftstechnologien zu entwickeln. Die Berlin Science Week ist eine ideale Plattform, um sich mit anderen Wissenschaftler*innen, Organisationen und Interessierten über Zukunftsthemen und Forschungstrends auszutauschen und gemeinsam neue Lösungsansätze zu diskutieren.“

Hinweis: Die Online-Vorträge der BAM und der Zugang zum Museum für Naturkunde Berlin am 5. und 6. November sind kostenfrei. Für den Besuch im Museum ist vorab online ein Zeitticket zu buchen. Die aktuellen Zugangsregelungen finden Sie hier.

Das vollständige Programm der BAM zur Berlin Science Week finden Sie hier.