27.08.2019

Dr. Björn Meermann leitet seit Juni 2019 den Fachbereich „Anorganische Spurenanalytik“ an der BAM. Zuvor hat er als Chemiker an der „Bundesanstalt für Gewässerkunde“ in Koblenz gearbeitet und auch an der dortigen Universität gelehrt. Was ihn umtreibt? Genauigkeit und die Grenzbereiche der Forschung.

Lesen Sie mehr im Interview „Der Spurensucher“