Position

Leiter*in des Referates "Kommunikation, Marketing" (m/w/d)

Bewerbungsfrist

08.03.2020

Kennziffer

16/20-P

Beschäftigungsumfang

Vollzeit

Gewünschter Besetzungstermin

01.05.2020

Vergütung

E 15 TVöD | A 15 BBesO

Befristung

Unbefristet

Ort

Berlin Steglitz

Unter den Eichen 87
12205 Berlin

Referat KM - Kommunikation, Marketing



Gesucht wird zur Verstärkung unseres Teams zum 01.05.2020 in Berlin Steglitz ein*e

Leiter*in des Referates "Kommunikation, Marketing" (m/w/d)

Besoldungsgruppe A 15 BBesO/ Entgeltgruppe E 15 TVöD
Beamten-/ unbefristetes Arbeitsverhältnis
Vollzeit/teilzeitgeeignet

Der Dienstposten ist mit Besoldungsgruppe A 15 BBesG bewertet und kann zunächst auch im Rahmen eines Tarifbeschäftigtenverhältnisses mit entsprechender Wertigkeit besetzt werden. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine spätere Verbeamtung möglich.

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde mit Sitz in Berlin. Als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie forschen, prüfen und beraten wir zum Schutz von Menschen, Umwelt und Sachgütern. Im Fokus unserer Tätigkeiten in der Materialwissenschaft, der Werkstofftechnik und der Chemie steht dabei die technische Sicherheit von Produkten und Prozessen.

Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Führungskräften!

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des neu zu etablierenden Referats „Kommunikation, Marketing“ mit derzeit 16 Mitarbeiter*innen, in dem der Bereich Unternehmenskommunikation und der grafische Servicebereich zusammengeführt werden
  • Strategische und inhaltliche Steuerung der Aktivitäten des Referats
  • Führung und Motivierung eines qualifizierten Mitarbeiter*innenteams
  • Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategie der BAM (intern/extern)
  • Konzeption und Steuerung der Aktivitäten im Bereich Unternehmenskommunikation und Marketing zur Steigerung der Bekanntheit und der Positionierung der BAM gegenüber ihren Stakeholdern in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft
  • Steuerung PR, Content Management und Community Management online und offline
  • Weiterentwicklung eines abteilungsübergreifenden Themenmanagements in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen der BAM
  • Auswahl und Führung von Agenturen und Dienstleistern
  • Steuerung der Aktivitäten im Jubiläumsjahr der BAM in 2021

Ihre Qualifikationen:

  • erfolgreich überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Marketing oder Kommunikation oder Kommunikationswissenschaften
  • langjährige Berufserfahrung vorzugsweise im Bereich der Unternehmens- und/oder Markenkommunikation auf Unternehmensseite vorzugsweise mit Bezug zu Forschung/Wissenschaft
  • mehrjährige Personalführungsverantwortung
  • einschlägige Erfahrung im Aufbau neuer Strukturen und/oder mit Changeprozessen
  • Affinität zu Wissenschaft/Chemie/Technik
  • weitreichende Kenntnisse im Bereich Online-Kommunikation und Social Media
  • verhandlungssichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und Customer Relation Management Systemen
  • ausgeprägtes strategisches, analytisches Denken und Handeln
  • Teamorientierter Arbeitsstil mit sehr gutem Kommunikationsvermögen und einem hohen Reflexionsvermögen sowie Bereitschaft zu serviceorientiertem Handeln
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • sehr gute Organisationsfähigkeit
  • hohe Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Kreativität
  • Erfüllung der laufbahn- und beamtenrechtlichen Voraussetzungen für den höheren Dienst

Unsere Leistungen:

  • Attraktive Position an einer Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung
  • unbefristetes Arbeits- oder Dienstverhältnis
  • Arbeit in nationalen und internationalen Netzwerken mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen
  • Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur
  • Chancengleichheit

Bewerber*innen aus dem öffentlichen Dienst werden um eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in ihre Personalakte gebeten. Gleichzeitig verfügen Sie über die Bereitschaft zu einer späteren gegebenenfalls erforderlichen Überprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG).

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsmanagementsystem bis zum 08.03.2020. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung zur Kennziffer 16/20-P auch per Post an folgende Anschrift senden:

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Referat Z.3 - Personal
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
www.bam.de

Fachliche Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne der Präsident der BAM, Herr Prof. Ulrich Panne unter der Telefonnummer +49 30 8104-1000 bzw. per E-Mail unter Ulrich.Panne@bam.de.

Die BAM verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Anerkannt schwer­be­hin­derte Menschen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.