Das Referat eScience koordiniert und berät die Leitung und die Fachabteilungen der BAM bei wissenschaftlichen Fragestellungen im Bereich der Digitalisierung in allen Forschungsbereichen. Moderne wissenschaftliche Experimente zeichnen sich durch eine bisher nicht bekannte Fülle an Daten aus, so dass nach Empirie, Theorie und Simulation sich viele Disziplinen der Wissenschaft an einem Übergang zu einer „datengetriebenen“ (data driven) Wissenschaft befinden. Ein beispielsweise in diesem Zusammenhang - auch für die BAM - interessanter Aspekt betrifft die Integration und Auswertung multimodaler Daten (von verschiedenen Messgeräten oder ganzer Sensornetzwerke), deren zeitliche und räumliche Zusammenhänge hohen Informationsgehalt bergen. In der BAM wird der Übergang zu einer „datengetriebenen“ Wissenschaft durch zwei Kompetenzzentren „Modellierung und Simulation“ sowie „Datenanalyse“ und durch das Referat eScience flankiert.

Dr. rer. nat. Thilo Muth

Kontakt Dr. rer. nat. Thi­lo Muth

Referat S.3

Stammgelände

Telefon +49 30 8104-1943