Die Herstellung von Nanoobjekt-Referenzmaterialien und die Charakterisierung von Nanoobjekten sind die Kernaufgaben des Fachbereichs Polymere in Life Science und Nanotechnologie.

Wir bieten Synthesen von Nanopartikeln an, die in einem Maßstab von bis zu 8 Litern durchgeführt werden können. Methodische Schwerpunkte bilden die Röntgenkleinwinkelstreuung (SAXS) sowie die statische und dynamische Lichtstreuung (SLS und DLS). Diese Streumethoden werden durch die thermische Analyse (DSC, TGA), Infrarotspektroskopie (FTIR), Lichtmikroskopie, dynamisch-mechanische Analyse (DMA) und Zugprüfungen vervollständigt.

Prüfaufträge werden nach DIN und ISO-Standards bearbeitet. Wir sind Ansprechpartner für Strukturaufklärung und quantitative physikalisch-chemische Beschreibung von (polymeren) Nanoobjekten. Wir sind offen für Kooperationen in Nanoprojekten innerhalb der verschiedensten Konsortien auf nationaler und internationaler Ebene.

Dr. rer. nat. habil. Andreas Thünemann, Leiter Fachbereich Polymere in Life Science und Nanotechnologie der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Kontakt Dr. rer. nat. habil. Andreas Thünemann

Leiter Fachbereich 6.5

Unter den Eichen 87
12205 Berlin

Telefon: +49 30 8104-1610

E-Mail: Andreas.Thuenemann@bam.de

Researcher ID