Der Fachbereich Oberflächenanalytik und Grenzflächenchemie betreibt die Entwicklung und Anwendung von fortgeschrittenen Methoden der bildgebenden chemischen Mikrobereichs- und Oberflächenanalytik in allen Anwendungsfeldern der Oberflächentechnologie und Materialentwicklung. Diese Analytik wird skalenübergreifend (10 nm–einige 10 µm) bereitgestellt.

Im Rahmen der Aufgabe Metrologie in der Chemie werden neue Ansätze zur Herstellung von Rückführungsketten verfolgt. Das Qualitätsmanagement im Bereich dieser Analytik wird durch metrologiebezogene und pränormative Forschung, Normenentwicklung und -pflege, Organisation von Ringversuchen und Workshops sowie die Bereitstellung von zertifizierten Referenzmaterialen weiterentwickelt.

Die Weiterbildung von Fachkräften auf dem Gebiet der Mikrobereichs- und Oberflächenanalytik wird durch die Ermöglichung von Promotionsarbeiten (gemeinsam mit Universitäten) und PostDoc-Aufenthalten unterstützt.

Dr. rer. nat. Wolfgang Unger, Leiter Fachbereich Oberflächenanalytik und Grenzflächenchemie der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Kontakt Dr. rer. nat. Wolf­gang Un­ger

Leiter Fachbereich 6.1

Unter den Eichen 44-46
12203 Berlin

Telefon: +49 30 8104-1823

E-Mail: Wolfgang.Unger@bam.de