Der Fachbereich Keramische Prozesstechnik und Biowerkstoffe beschäftigt sich mit der additiven Fertigung von keramischen Bauteilen und der Entwicklung von Verfahren für die additive Fertigung. Hierzu besteht im Fachbereich ein umfangreiches Know-how von der Werkstoffsynthese über die Aufbereitung von keramischen Pulvern und Schlickern bis zur Entwicklung von Technologien und Prozessen.

Eine besondere Herausforderung stellt in diesem Zusammenhang die additive Fertigung von Knochenersatzmaterialien mit ihren vielfältigen und hohen Ansprüchen bezüglich Zuverlässigkeit und Biokompatibilität dar. Durch die Überprüfung entsprechender Kennwerte, im Rahmen externer Kooperationen auch unter Bedingungen in vivo, kann eine vernetzte problem- beziehungsweise technologieorientierte Entwicklungs- und Prüfkompetenz für Biomaterialien und Implantate bereitgestellt werden.

Prof. Dr. rer. nat. Jens Günster, Leiter Fachbereich Keramische Prozesstechnik und Biowerkstoffe der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Kontakt Prof. Dr. rer. nat. Jens Güns­ter

Leiter Fachbereich 5.4

Unter den Eichen 44-46
12203 Berlin

Telefon: +49 30 8104-1540

E-Mail: Jens.Guenster@bam.de