Proteine sind die wichtigste und vielfältigste Substanzklasse in der Medizin, Biotechnologie und Lebensmittelanalytik und bilden eine der größten Herausforderungen für die Analytische Chemie. In der pharmazeutischen Industrie basiert die Mehrzahl aller Neuentwicklungen auf Proteinen, die Milliardenumsätze generieren und Behandlungen bisher unheilbarer Krankheiten ermöglichen. Bei Lebensmitteln ist der Proteingehalt einer der entscheidenden wertbestimmenden Bestandteile.

Der Fachbereich Proteinanalytik beschäftigt sich mit der Entwicklung und Etablierung von präzisen und zuverlässigen Verfahren zur Proteinbestimmung als Summenparameter für Industrie und Forschung. Wir arbeiten auch an Verfahren zur hochselektiven Analyse von Einzel- oder Multiparametern in extrem komplexen Mischungen, z. B. Biomarkern in Blutplasma zur sicheren und kosteneffizienten Diagnostik.

Dr. rer. nat. Michael G. Weller, Leiter Fachbereich Proteinanalytik der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Kontakt Dr. rer. nat. Michael G. Wel­ler

Leiter Fachbereich 1.5

Zweiggelände Adlershof

Telefon: +49 30 8104-1150