Mit den BAM-Nachwuchsgruppen ermöglicht die BAM herausragenden Nachwuchswissenschaftler*innen den Aufbau einer unabhängigen Arbeitsgruppe und bietet ihnen verlässliche Karriereperspektiven.

Unser Angebot

Mit den BAM-Nachwuchsgruppen bietet die BAM im Rahmen des Programms „Menschen – Ideen“ in ihren Themenfeldern die Möglichkeit, an der BAM eine eigene, unabhängige Nachwuchsgruppe aufzubauen und sich in der Community zu etablieren.

Als Leiter*in einer BAM-Nachwuchsgruppe erhalten Sie eine unbefristete Stelle an der BAM. Zusätzlich finanziert die BAM für fünf Jahre Personal- und Sachmittel in Höhe von 1,1 Mio. Euro. Damit können Sie eine kompetitive Forschungsgruppe i.d.R. bestehend aus 2-3 Doktorand*innen und/oder Postdocs aufbauen. Abhängig von der Ausrichtung Ihrer Arbeitsgruppe und Ihren Karriereplänen forschen Sie in enger Kooperation mit einer Universität und/oder mit einem Industrieunternehmen.

Zielgruppe

Die BAM-Nachwuchsgruppen richten sich an herausragende Nachwuchswissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland mit internationaler Forschungserfahrung.

Ausschreibungen

BAM-Nachwuchsgruppen werden über kompetitive Ausschreibungen vergeben. Über zukünftige Ausschreibungen werden wir Sie auf dieser Seite frühzeitig informieren.

Bei Fragen zu den BAM-Nachwuchsgruppen wenden Sie sich bitte an Gunnar Tan unter juniorresearchgroups@bam.de oder Tel: +49 30 8104-1011

Informationen zu unseren Themenfeldern finden Sie hier
Unsere Abteilungen und Fachbereiche sowie Ansprechpersonen finden Sie hier