Mittels Ultraschallfalle lassen sich Kristallisationsprozesse im schwebenden Tropfen untersuchen.

Mittels Ultraschallfalle lassen sich Kristallisationsprozesse im schwebenden Tropfen untersuchen.

Quelle: BAM

Bei der Strukturanalytik steht der Zusammenhang zwischen Struktur und Eigenschaft von Materialien im Vordergrund.

Die Materialographie ist meist bildgebend und konzentriert sich auf Verfahren mit analytischen Instrumenten wie optische und Elektronen-Mikroskopie, Röntgenmethoden und rasterkraftmikroskopische Verfahren.

Wir unterstützen Forscher*innen und Anwender*innen dabei, den Zusammenhang zwischen Strukturen und Eigenschaften zu verstehen und die zugrundeliegenden Werkstoffe weiterzuentwickeln, um so den Einsatz von strukturbasierten Werkstoffen zuverlässiger und sicherer zu gestalten.