Eine UV-Lampe macht grün und rot fluoreszierendes Material sichtbar.

Bei der BAM werden im Labor chemische Farbstoffe, die auf Gase reagieren, erforscht. Dr. Jürgen Bartelmeß macht den Fluoreszenz-Effekt mit einer UV-Lampe sichtbar.

Quelle: BAM/Thomas Köhler

Die BAM besitzt langjährige Expertise in der Entwicklung und Anwendung von Sensoren zur Messung und Kontrolle von Eigenschaften und Veränderungen technischer und biologischer Systeme.

Dies reicht von der Reaktion von Brücken auf die Verkehrsbelastung über Verfahren zur Bestimmung der Luftverschmutzung bis zur Bestimmung der Ausbreitung brennbarer Gase nach Havarien in Verkehr und Industrie.

Zusammen mit einfachen, nahezu in jeder relevanten Situation anwendbaren Schnelltests werden Sensoren in Zukunft in immer mehr Bereichen des täglichen Lebens, der Umweltüberwachung und der Prozesssteuerung eine Rolle spielen.