Beginn

02.10.2020 14:00 Uhr

Ende

02.10.2020 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online lab

link available soon

Veranstalter

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof (IGAFA) e.V., Falling Walls Foundation gGmbH

Falling Walls Lab Adlershof: Livestream

Quelle: BAM, Falling Walls

Great minds, 3 minutes, 1 day – am 2. Oktober 2020 können Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler sowie Young Professionals wieder ihre Forschungsprojekte, Ideen und Initiativen in jeweils 3 Minuten vorstellen.

Worum geht es?

Das Falling Walls Lab Adlershof wird als norddeutscher Vorentscheid gemeinsam von der BAM und der Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof (IGAFA) e. V. organisiert. In diesem Jahr findet das Lab online statt.

Die Gewinnerin bzw. der Gewinner qualifiziert sich für die Kategorie „Emerging Talents“ der Konferenz Falling Walls Remote 2020 – The Breakthroughs of the Year, die vom 4. bis 9. November 2020 stattfinden wird. Falling Walls Remote 2020 bringt die klügsten Köpfe und aufregendsten wissenschaftlichen Fortschritte weltweit zusammen, um eine Diskussion darüber anzuregen, was Wissenschaft und Innovation zur Zukunft unserer Welt beitragen können

Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, deren höchster Abschluss

  • die höchstens 5 Jahre zurückliegende Promotion,
  • der höchstens 7 Jahre zurückliegende Master bzw. das Diplom-Abschluss
    oder
  • der höchstens 10 Jahre zurückliegende Bachelor-Abschluss ist.

Bewerbungen können hier online bis zum 6. September 2020 eingereicht werden.

Was erwartet die Gewinnerin bzw. den Gewinner des Labs?

Die Gewinnerin bzw. der Gewinner des norddeutschen Vorentscheids in Adlershof erhält als eine bzw. einer der weltweit 100 Lab-Finalistinnen und Finalisten Zugang zur Falling Walls Remote 2020 Konferenz inklusive erweitertem Programm mit Workshops, Pitch-Trainings, digitaler Community Plattform etc. Die Pitch-Videos der Lab-Gewinnerinnen bzw. Gewinner werden zudem in einer Social-Media-Kampagne im Vorfeld der Falling Walls Remote 2020 gezeigt und erreichen so globale Sichtbarkeit.

Eine Jury votet die 10 besten Themen bzw. Videos, die zum digitalen Live-Event Emerging Talents Category Day am 4. November noch einmal präsentiert werden dürfen. Die Siegerin bzw. der Sieger erhält schließlich die Gelegenheit, ihr bzw. sein Thema auf der großen Bühne des digitalen Live-Events Falling Walls Day am 9. November vor einem Publikum von Branchenführern, Entscheidungsträgern, Investoren und internationalen Medienvertretern zu präsentieren.

Weitere Informationen finden sich unter falling-walls.com/lab/emerging-talents.

Wichtige FAQ werden unter falling-walls.com/lab/faq-for-applicants beantwortet.

Was ist das Falling Walls Lab?

Das Falling Walls Lab ist ein wissenschaftlicher Nachwuchswettbewerb, der 2011 von der Falling Walls Foundation initiiert wurde und jedes Jahr den “Falling Walls Young Innovator of the Year” kürt.

Als Plattform für Innovation und Austausch zwischen wissenschaftlichem Nachwuchs und Young Professionals aus aller Welt, lädt das Format Bachelor- und MasterstudentInnen, DoktorandInnen, PostdoktorandInnen und UnternehmerInnen aus allen Disziplinen dazu ein, ihre Forschungsprojekte, Ideen und Initiativen mit gesellschaftlicher Relevanz innerhalb von 3 Minuten zu präsentieren.

Das Falling Walls Lab gliedert sich wie folgt: Im Laufe des Jahres finden zunächst weltweit internationale Vorentscheide an akademischen Partnerinstitutionen statt. Die Gewinner der internationalen Labs qualifizieren sich so für das Falling Walls Lab Finale, wo sie ihre bahnbrechenden Ideen und gesellschaftlich relevanten Konzepte dann in Berlin vor einer hochkarätig besetzten Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft vorstellen.