Beginn

06.06.2020 17:00 Uhr

Ende

06.06.2020 23:59 Uhr

Veranstaltungsort

BAM Adlershof, Richard-Willstätter-Str. 11, 12489 Berlin

FU Berlin/Pflanzenphysiologie, Königin-Luise-Str. 12-16, 12489 Berlin

Veranstalter

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

Rückblick: Lange Nacht der Wissenschaften 2018

Quelle: BAM

Im Zuge der Sofortmaßnahmen für die Berliner Wissenschaft gegen die Verbreitung des Coronavirus wird die Lange Nacht der Wissenschaften 2020 abgesagt.

Mit Sicherheit echt!? Airbags, Lebensmittel & Materialien unter der Lupe

Ist das echt? Hält das? Und wer prüft das eigentlich? Im Dschungel der nicht immer verlässlichen Informationen und Halbwahrheiten ist es am besten, wenn man sich selbst ein Bild macht.

Wir öffnen zur Langen Nacht der Wissenschaften unsere Labore und zeigen u.a. wie Isotopen dabei helfen, Materialien auf ihre Echtheit und ihren Ursprung zu prüfen; wie wir Lebensmittelgifte sichtbar machen und mit Sensorik Antibiotika nachweisen können. Wir zeigen auch, wie wir Airbags testen, was in Lithium-Batterien eigentlich drinsteckt und wie wir mit Thermografie z.B. Risse in Windräder-Flügeln finden. Und wie und wofür Bioglas im Körper eingesetzt werden kann. Am Elektronenspeicherring BESSY II zeigen wir zudem, wie wir mittels Röntgenstrahlen z.B. falsche Kunst entlarven und die Bestandteile von Tattoo-Farben entschlüsseln.

Das detaillierte Programm folgt in Kürze.

+++ VIP-Programm "Schülerinnen on Tour" +++

Du bist Schülerin der 10. – 13. Klasse und interessierst Dich für Naturwissenschaften? Dann sichere Dir Dein kostenfreies VIP-Ticket für eine Tour mit spannenden und authentischen Experimenten der Physik und Chemie!

„Schülerinnen on Tour: Lange Nacht der Wissenschaftlerinnen“ ermöglicht Dir in einer kleinen Gruppe direkten Zugang zu spannenden Experimenten ohne Anstehen und langes Warten. Du lernst verschiedene Wissenschaftlerinnen kennen, die mit viel Leidenschaft forschen. Mit ihnen kannst du dich austauschen und herausfinden, welche interessanten beruflichen Perspektiven auf dich in den Naturwissenschaften warten. Die Tour wird von der Humboldt-Universität zu Berlin (HU), BAM und IGAFA - der Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof e.V. organisiert und betreut.

Dich erwarten u.a. das Mentoring-Angebot mit Studienmöglichkeiten des Clubs Lise (HU), Einblicke in die Welt der Atome am Institut für Physik (HU), Moleküle - von der Zeichnung bis zum 3D-Druck an der BAM und Tipps für deine Karriere in den Naturwissenschaften bei der IGAFA.

Wann: 6. Juni 2020 von 17:00 – 20:30 Uhr

Verbindliche Anmeldung bis zum 2. Juni 2020 unter igafa@igafa.de!

 Schülerinnen on Tour 2019: Messen mit Röntgenstrahlung

Quelle: BAM

Weiterführende Links