Beginn

11.10.2019 09:00 Uhr

Ende

11.10.2019 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung Haus 5, Ludwig-Erhard-Saal
Unter den Eichen 87
12205 Berlin

Veranstalter

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Leibnitz Universität Hannover, Technische Universität Clausthal, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Technische Universität Braunschweig

FOR 2021: Wirkprinzipien nanoskaliger Matrixadditive für den Faserverbundleichtbau

Kohlenstofffaserverstärkte Verbundwerkstoffe haben sich für Hochleistungsanwendungen im Leichtbau bewährt. In zahlreichen Arbeiten der letzten Jahrzehnte konnte die Interphase zwischen lasttragender Faser und lastvermittelnder Polymermatrix perfektioniert werden. Um Matrixeigenschaften wie Steifigkeit, Rissfestigkeit sowie des Schrumpfverhaltens bei der Aushärtung zu verbessern, wurden vom Forscherverbund FOR2021 nanotechnologische Methoden eingesetzt.

Mit den verwendeten Böhmitnanopartikeln (AlOOH), deren Oberflächeneigenschaften durch Adsorbate und angebundene Moleküle gezielt angepasst werden können, ist ein umfangreiches Materialdesign möglich. Durch Experimente und Simulationen auf verschiedenen Größenskalen konnten neue Aufbauprinzipien erkannt und umgesetzt werden, die bis zur Steuerung der Aushärtung und Netzwerkbildung der nanopartikelverstärkten Epoxidmatrix reichen. Dieses intelligente Materialdesign ermöglicht es verbesserte Eigenschaftsprofile reproduzierbar zu erzeugen.

Die Mitglieder der Forschergruppe FOR 2021 laden herzlich ein zu einem wissenschaftlichen Dialog. Wir freuen uns auf Ihre Diskussionsbeiträge und Anregungen.

Programm

09:00 - 09:20 Uhr Registrierung
09:20 Uhr

Welcome and orga remarks

Heinz Sturm, BAM and TU Berlin

09:30 Uhr

Fibre-reinforced Nanocomposites – Function principles from the nanoscale to lightweight structures – Theses

Michael Sinapius, TU Braunschweig IAF and DLR Braunschweig

09:45 Uhr

Interphase and long-range effects in boehmite /epoxy nanocomposites

Media Khorasani, BAM Berlin

Johannes Fankhänel, Leibniz U. Hannover ISD

10:20 Uhr

Mechanical coupling of matrix and nanoparticles depending on particle surface modifications

Ajmal Zarinwall, TU Braunschweig iPAT

Tassilo Waniek, BAM Berlin

11:05 Uhr

Mechanical properties of DGEBA epoxy resin – Insights from coarse-grained simulations

Atiyeh Mousavi, Leibniz U. Hannover, ISD

11:55 Uhr

Influence of boehmite nanoparticles on the mechanical behavior of fiber reinforced epoxy composites

Maximilian Jux, DLR Braunschweig

Johannes Fankhänel, Leibniz U. Hannover ISD

12:30 UhrMittagspause
13:30 Uhr

Processing of surface modified nanoparticles – From dispersion to impregnation and curing of fiber reinforced composites

Benedikt Finke, TU Braunschweig iPAT

Dilmurat Abliz, TU Clausthal PuK

14:05 Uhr

Upscaling effects in nano particle modified fiber composites – from coupon to component level

Wibke Exner, DLR Braunschweig

Dilmurat Abliz, TU Clausthal PuK

14:40 UhrKaffeepause
15:05 Uhr

Competition of mobilization and immobilization effects of segmental dynamics in epoxy-based nanocomposites

Paulina Szymoniak, BAM Berlin

15:40 Uhr

Invited: From Brittle to Tough – Nano Phase Toughened Composites

Bernd Wetzel, TU Kaiserslautern IVW

16:15 Uhr

Concluding remarks and farewell

Heinz Sturm, BAM and TU Berlin

Laborführung auf Anfrage, bitte in E-Mail ankündigen.

Registrierung

Anmeldung bis 10.09.2019 erbeten.

Für das Betreten des Geländes ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Zur Erleichterung der Planung bitten wir um Anmeldung per E-Mail mit der Betreffzeile „FOR2021“ an sekretariat-6@bam.de

Laborführung bitte in E-Mail anfragen.

Ihre Anmeldung wird per E-Mail bestätigt.