Beginn

25.08.2018 10:00 Uhr

Ende

26.08.2018 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Scharnhorststraße 34-37
10115 Berlin

Veranstalter

Die Bundesregierung

Das Bundeskanzleramt, die Bundesministerien und das Bundespresseamt laden am 25. und 26. August wieder zum Tag der offenen Tür und zu einer neuen Entdeckungsreise durch ein vielfältiges Informations- und Unterhaltungsangebot ein.

Das erwartet Sie am Stand der BAM im BMWi:

Aktuelle Forschung der BAM: „3D-Druck in Schwerelosigkeit“

Forschen in der Schwerelosigkeit: Das Team von Prof. Dr. Jens Günster, Leiter des Fachbereiches Keramische Prozesstechnik und Biowerkstoffe und zugleich Professor für Hochleistungskeramik an der TU Clausthal führt Experimente zur additiven Fertigung unter Microgravity-Bedingungen durch. Ziel ist es, zu zeigen, dass Astronauten auf einer Weltraummission Werkzeuge oder Ersatzteile bei Bedarf per 3D-Druck selbst herstellen können.

Lesen Sie mehr zum Thema "Schraubenschlüssel im Space drucken"

Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz: Ökodesign und Energielabel – die BAM unterstützt Hersteller, Händler und Verbraucher

Im Bereich Ökodesign und Energieverbrauchskennzeichnung bearbeitet die BAM EU-Regelungen zur Energieeffizienz und zur Umweltverträglichkeit von Produkten in Hinblick auf Mindestanforderungen und Kennzeichnung. Unser Beitrag soll sicherstellen, dass diese Regeln verhältnismäßig sowie technisch und wirtschaftlich umsetzbar sind und ihre Einhaltung von den zuständigen Behörden überwacht werden kann.

Informieren Sie sich hier zur den Themen Ökodesign und Energielabel

Lesen Sie mehr zum Thema "Ökodesign räumt den Markt auf"