Beginn

30.05.2018 14:00 Uhr

Ende

30.05.2018 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung Haus 5, Ludwig-Erhard-Saal
Unter den Eichen 87
12205 Berlin

Veranstalter

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

Globale Energieszenarien für 2050: Wissenschaft oder Alchemie?

Energieszenarien für die ferne Zukunft spielen in der öffentlichen Klimaschutzdiskussion eine zentrale Rolle. In energiepolitischen Debatten wird solchen Szenarien oft eine mystische Vorhersagekraft zugeschrieben, weil die Öffentlichkeit wenig über die zugrundeliegenden Berechnungsmethoden weiß.

In diesem Themenfeld-Kolloquium wird die wissenschaftliche Basis von Energieszenarien verständlich gemacht: Dazu werden die Szenarienberechnung an einem didaktischen Beispiel erläutert, ausgewählte globale Szenarien zur Dekarbonisierung des Energiesystems vorgestellt sowie Berechnungsunsicherheiten diskutiert und ein Ausblick auf künftige Methodentwicklungen gegeben.

Wir freuen uns auf eine rege Diskussion am Ende des Vortrags und auf die Fragen, die Sie immer schon stellen wollten.

+++++++++++++++++++++++++++++++

Vortragender

Prof. Dr. André Thess
Institutsdirektor
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Institut für Technische Thermodynamik
http://www.dlr.de/tt

Diskussionsleitung

Dr. Dietmar Klingbeil, BAM-9.1

Anmeldung

Gäste sind willkommen. Wir bitten um Anmeldung der Gäste bei beate.ludwig@bam.de.
Für BAM-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter ist keine Anmeldung notwendig