Youtube Video öffnet im neuen Fenster

Quelle: BAM

Ob Aluminium oder Mehl, in aufgewirbelter Form können Stäube aus allen brennbaren Materialien zu einer Staubexplosion führen. In europäischen Betrieben ereignet sich so eine Staubexplosion fast täglich. Daher ist es für Sicherheits- und Brandschutzbeauftragte in industriellen Betrieben wichtig, zu wissen welche Stoffe unter welchen Bedingungen zu einer Gefahr werden können. Die BAM hat daher etwa 4.000 Stoffe auf ihre sicherheitstechnischen Kenngrößen untersucht und in 108 praxisrelevante Staubgruppen zusammengefasst. Die Eigenschaften der Staubgruppen sind einfach interpretierbar und können im Gesamt-Stoffdatenpool des Bundes und der Länder (GSBL) abgerufen werden.