18.11.2019

Bruttogewicht und Nettoexplosivstoffmasse eines Feuerwerkskörpers

Bruttogewicht und Nettoexplosivstoffmasse eines Feuerwerkskörpers

Quelle: BAM

Privatpersonen dürfen bis 50 kg BRUTTO transportieren, bzw. 3 kg NETTO (Nettoexplosivstoffmasse - NEM). Darüber hinaus gelten die gefahrgutrechtlichen Bestimmungen.

Lagergrenzen im privaten Bereich sind abhängig von Lagergruppenzuordnung (möglicher Gefährdung) und Art des Gebäudes und der Nutzung (bewohnt/unbewohnt).

Für Feuerwerkskörper der Kategorie F1 und in der Regel auch für F2 gilt die Lagergruppe 1.4.
Das heißt:

Gebäude mit Wohnraum - bewohnter Raum: 1 kg NEM

Gebäude mit Wohnraum - Nicht bewohnter Raum: 10 kg NEM

Gebäude ohne Wohnraum: 15 kg NEM

Grundsätzlich gilt: Lagern Sie gekauftes Feuerwerk nicht in der Nähe von Heizungen oder offenem Licht. Bewahren Sie gekauftes Feuerwerk nicht in Reichweite von Kindern auf.