04.12.2019
Gruppenbild mit Zertifikat

Feierliche Übergabe des IHK-Zertifikats für exzellente Ausbildungsqualität

Quelle: BAM

Die BAM hat erneut das Siegel für exzellente Ausbildungsqualität der Industrie und Handelskammer (IHK) erhalten. Bei der feierlichen Zertifikatsübergabe würdigte Jan Pörksen, Geschäftsführer des Bereichs Service und Beratung bei der Berliner IHK, die BAM für ihr Engagement in der Ausbildung und für ihre vielfältigen Angebote für Auszubildende. Mit dem Zertifikat werden die besten Ausbildungsbetriebe Berlins geehrt. Das IHK-Siegel wird für 2 Jahre verliehen.

„Die ausgezeichnete Ausbildungsqualität ist vor allem unserem exzellenten Ausbildungsteam zu verdanken“, so Anke Rau, BAM-Ausbildungskoordinatorin. „Unsere Ausbilder*innen und viele weitere engagierte Mitarbeiter*innen der BAM betreuen und fördern unsere Azubis individuell und stehen ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.“

Rund 60 Auszubildende werden an der BAM in sieben verschiedenen Berufen ausgebildet. Das Besondere an der Ausbildung in der BAM ist, dass die Jugendlichen sowohl den technischen, administrativen als auch den wissenschaftlichen Alltag in der BAM erfahren können. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Wissenschaftler*innen haben sie die Möglichkeit, an Forschungsprojekten mitzuwirken. Zusätzlich unterstützt die BAM Praktika im In- und Ausland und bietet Lern-Patenschaften an.