11.01.2018
Praktische Demonstration auf der Fachtagung "Messen im Bauwesen 2017"

Praktische Demonstration auf der Fachtagung "Messen im Bauwesen 2017"

Quelle: BAM

Von UAS über Ultraschall bis Geosensorik: Innovative Methoden für lebensdauerbegleitendes Monitoring von Infrastrukturbauwerken standen auf der Fachtagung „Messen im Bauwesen 2017“ im Mittelpunkt. Die vom Bildungswerk VDV und der BAM bereits zum neunten Mal veranstaltete Tagung war wie bereits in den Vorjahren sehr gut besucht – über 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft und Forschung folgten der Einladung.

Wie lassen sich Brücken und andere Infrastrukturbauwerke clever überwachen?

Neben Präsentationen von BAM-Wissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern gab es Fachvorträge von namhaften Experten wie Prof. Dr. Werner Stempfhuber von der Beuth Hochschule für Technik Berlin zum Einsatz Geosensorik für Überwachungsaufgaben im Bauwesen oder das Linien- und flächenhafte Strukturmonitoring mittels geodätischen und geotechnischen Sensoren von Prof. Dr. Werner Lienhart von der Technischen Universität Graz.

In den Vorträgen wurde das Thema intelligente Messmethoden sowohl von wissenschaftlicher Seite als auch aus Sicht der aktuellen praktischen Anwendung vorgestellt und ausgiebig mit dem interessierten Publikum diskutiert. Hierbei wurden zum Beispiel von Prof. Dr. Steffen Marx von der Leibniz Universität Hannover außergewöhnliche Belastungsversuche an realen Eisenbahntalbrückenbauwerken vorgestellt. Mit deren Hilfe konnte das ursprüngliche Bemessungsmodell mit dem tatsächlichen Verhalten der realen Brücke validiert werden.

Aber auch die technischen Möglichkeiten für den Einsatz unbemannter Flugsysteme wurden vorgestellt. Prof. Dr. Guido Morgenthal von der Bauhaus-Universität Weimar zeigte auf, wie sich mit deren Hilfe bereits heute 3D-Modelle großer realer Bauwerke rekonstruieren lassen und wie sogar ein Deformationsmonitoring z. B. von großen Stützwänden realisiert werden kann.

"Messen im Bauwesen 2018"

Bestätigt durch den beständig großen Zuspruch, wird diese Tagungsreihe auch 2018 fortgesetzt. Der Termin für die kommende Tagung ist der 13. November. Tagungsthema und -programm werden rechtzeitig auf der Webseite der BAM bekannt gegeben.