30.09.2016
Dr. Michael Nitsche, Dr. Stephan Finke, Prof. Ulrich Panne und Norbert Barz bei Ihrem Rundgang durch die BAM.

Dr. Michael Nitsche, Dr. Stephan Finke, Prof. Ulrich Panne und Norbert Barz bei Ihrem Rundgang durch die BAM.

Quelle: BAM

Seit dem 1. September 2016 ist Dr. Stephan Finke neuer Geschäftsführer der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS). Im Rahmen seiner Amtseinführung besuchte er heute gemeinsam mit dem scheidenden Geschäftsführer Norbert Barz die BAM und sprach mit BAM-Präsident Prof. Ulrich Panne und Dr. Michael Nitsche, Leiter der Abteilung Qualitätsinfrastruktur, sowie Vorsitzender des Akkreditierungsbeirates (AKB), über aktuelle Entwicklungen im Akkreditierungswesen.

Als nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland und damit unabhängige Einrichtung begutachtet, bestätigt und überwacht die DAkkS die fachliche Kompetenz von Konformitätsbewertungsstellen (z. B. Laboratorien, Inspektions- und Zertifizierungsstellen). Mit einer Akkreditierung bestätigt die DAkkS, dass diese Stellen ihre Aufgaben fachkundig und nach geltenden Anforderungen erfüllen. Kurz: Die DAkkS prüft die Prüfer. Der AKB unterstützt die Bundesregierung und die DAkkS dabei in Fragen der Akkreditierung.

Gemeinsam mit der DAkkS veranstaltet die BAM zudem seit 2011 einmal im Jahr die Akkreditierungskonferenz zum gegenseitigen Erfahrungs- und Wissensaustausch und bringt renommierte Branchenkenner, Begutachter sowie Entscheider aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Verbänden an einen Tisch.