13.09.2016
Danny Bialkowski, Dr. Merwe Buurman und Venio Quinque von der BAM erhielten bei ihrem Besuch auf dem NIST Campus in Gaithersburg, Maryland, von Laurie E. Locascio und Michael Fasolka einen Einblick in die Arbeit des Kooperationspartners.

Danny Bialkowski, Dr. Merwe Buurman und Venio Quinque von der BAM erhielten bei ihrem Besuch auf dem NIST Campus in Gaithersburg, Maryland, von Laurie E. Locascio und Michael Fasolka einen Einblick in die Arbeit des Kooperationspartners.

Quelle: BAM, Unternehmenskommunikation


Vom 8. bis 11. September war eine Delegation der BAM zu Besuch in den USA. Auf dem Programm standen ein Besuch bei dem National Institute of Standards and Technology (NIST) in Gaithersburg, Maryland, und die GAIN-Jahrestagung in Washington, D.C.

Beim Kooperationspartner NIST erhielt die BAM Delegation Einblicke in die Arbeit des Material Measurement Laboratory (MML) der NIST.

Auf der anschließenden GAIN-Jahrestagung führte die BAM Delegation Beratungsgespräche mit Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftlern am Informationsstand der BAM. Außerdem präsentierte die BAM gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und dem Umweltbundesamt (UBA) einen Workshop zum Thema Karrieremöglichkeiten in der deutschen Ressortforschung. Die Veranstaltung war gut besucht und die zahlreichen Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten das rege Interesse an dem Thema.