Oliver Kalies, Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik an der BAM

Oliver Kalies, Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik an der BAM

Quelle: BAM

Oliver, du bist Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in der BAM. Wie bist du auf die BAM als Ausbildungsbetrieb gekommen und warum hast du diesen Beruf gewählt?

Ich wollte immer schon etwas Handwerkliches machen. Ein Mitschüler erzählte mir von seinem Praktikum in der BAM. Und dann habe ich mich dort beworben. Ich habe bis heute meine Berufswahl nicht bereut und wusste, was auf mich zukommt.

In der Berufsschule habt ihr Blockunterricht. Was muss man sich darunter vorstellen?

Wir sind immer zwei Wochen in der Berufsschule und anschließend sechs Wochen im Ausbildungsbetrieb.

Du machst während deiner Ausbildung ein sechswöchiges Fachpraktikum in Finnland. Wie bist du auf die Idee gekommen?

Die beiden Auszubildenden der älteren Lehrjahre erzählten mir von ihrem Auslandspraktikum in Frankreich. Das hat mich sehr interessiert und so etwas wollte ich auch machen. Ich habe mich dann auch um ein Praktikum gekümmert. Ich werde alleine nach Finnland fahren und freue mich darauf, die Arbeitsweise der Finnen kennenzulernen, auch das Land und deren Kultur. An dem Seminar zur Vorbereitung auf das Praktikum habe ich schon teilgenommen. Uns wurde mitgeteilt, was uns erwartet. Ich finde es sehr gut, dass die BAM uns Auszubildende unterstützt, während der Ausbildung ein Auslandspraktikum zu machen. Auch meine Eltern stehen hinter mir.