Mit gezählten 600 Gästen verbuchte die BAM in Adlershof fast doppelt so viele Besucherinnen und Besucher wie im letzten Jahr. Und bot allerhand für Groß und Klein – von Umweltdetektiven über Führungen und Wissenschaft zum Anfassen bis zur beliebten Atemalkoholmessung der Berliner Polizei. Auch an der FU war die BAM präsent und lockte Interessierte mit spannenden Einblicken zum Sozialverhalten von Termiten und „DNA – zum Greifen nah“.

Lesen Sie mehr unter "Lange Nacht der Wissenschaften: BAM begeistert!"