Direkt zum Seiteninhalt

Kompetenzen | Fachthemen | Service | Aktuell | Über uns
Kontakt | © Impressum | Sitemap | Suche | English
Bundesadler



Amtliche Mitteilungen

Sprengstoffgesetz

Sprengung

Sprengung

Die BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung ist Benannte Stelle (Kenn-Nr. 0589) im Rahmen der EG-Richtlinien 93/15/EWG für die Erteilung von EG-Baumusterprüfbescheinigung für Explosivstoffe (Sprengmittel, Treibmittel) sowie für die Durchführung von Konformitätsbewertungsverfahren für pyrotechnische Gegenstände nach 2007/23/EG. Die BAM ist ebenfalls zuständig für die Festlegung von Verwendungsbestimmungen und die Vergabe von Identifikationsnummern für Explosivstoffe nach dem Sprengstoffgesetz.

BAM TTS in Horstwalde

BAM TTS in Horstwalde

Weiterhin ist die BAM nach dem Sprengstoffgesetz zuständig für Zulassungen von Sprengzubehör und von explosionsgefährlichen Stoffen der chemischen Industrie (sonstige explosionsgefährliche Stoffe).

Für die Zuordnung von Lagergruppen und Verträglichkeitsgruppen von explosionsgefährlichen Stoffen (Explosivstoffe, pyrotechnische Sätze und Gegenstände, sonstige explosionsgefährliche Stoffe) nach den sprengstoffrechtlichen Vorschriften ist die BAM ebenfalls zuständig.

Mit der Bereitstellung der Datensätze in Listenform erfüllt die BAM ihre Verpflichtung zur Publikation von erteilten Bescheiden gemäß § 13 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV). Die Listen befinden sich stoffbezogen unter den drei folgend genannten Stichworten.

Hinweis:
Die Übertragung der Daten zum Kunden erfolgt nicht geschützt. Damit haben die Dateiinhalte lediglich informativen Charakter.

Service | Amtliche Mitteilungen

2012-04-11  

top

BAM Bundesanstalt für
Materialforschung
und -prüfung

Fachbereich 2.3
Explosivstoffe

Dr. sc. nat.
Dietrich Eckhardt
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
Telefon:
+49 30 8104-1230
E-Mail:
Dietrich.Eckhardt@bam.de