Direkt zum Seiteninhalt

Kompetenzen | Fachthemen | Service | Aktuell | Über uns
Kontakt | © Impressum | Datenschutz | Sitemap | Suche | RSS | English
Bundesadler



Materialschutz vor Pilzen und Insekten

Trockenholztermiten

Incisitermes marginipennis, tropische Trockenholztermiten

Wir führen national und international standardisierte Prüfungen durch und entwickeln diese weiter. Wir sind akkreditiert und bewerten Materialschutzmittel und –verfahren, d. h. wir untersuchen, wie sich Materialschutzmittel präventiv und kurativ bei der Abwehr von Schadorganismen verhalten. Unser Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung umweltverträglicher Schutzverfahren unter Einbeziehung der Ökologie, Physiologie und Ethologie von Insekten und Pilzen, die in wirtschaftlich bedeutendem Umfang Materialien schädigen.

Hylotrupes bajules, Hausbockkäfer, Prüforganismen für z.B. EN 46, EN 47

Hylotrupes bajules, Hausbockkäfer, Prüforganismen für z.B. EN 46, EN 47

Wir wirken in nationalen und internationalen Gremien zur Bewertung und Gütesicherung von Materialschutzmitteln sowie zur Erarbeitung von Prüfstandards und Normen mit auch im Rahmen von gesetzlichen Vorgaben.

In unserer Forschung kooperieren wir mit nationalen und internationalen Partnern, mit anderen Forschungsinstitutionen, der Industrie, mit Hochschulen oder weiteren Fachgruppen der BAM. Darüber hinaus nehmen wir an Ringversuchen teil.

Experimentelle Ausstattung und Methoden

Experimentelle Ausstattung und Methoden des Fachbereiches 4.1

Forschungsaktivitäten

Forschungsaktivitäten des Fachbereiches 4.1

Weiterführende Links

Zurück zum Fachbereich

2015-09-02  

top

Biologie im Umwelt- und Materialschutz
Priv.-Doz. Dr. rer. nat.
Rüdiger Plarre
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
Telefon:
+49 30 8104-1411
E-Mail:
Ruediger.Plarre@bam.de

Sekretariat
Telefon:
+49 30 8104-1419
Fax:
+49 30 8104-1417

 

 

 

Wege zur BAM