Direkt zum Seiteninhalt

Kompetenzen | Fachthemen | Service | Aktuell | Über uns
Kontakt | © Impressum | Datenschutz | Sitemap | Suche | RSS | English
Bundesadler



Fachbereich 2.3

Explosivstoffe

Der Fachbereich nimmt die Aufgaben der BAM als benannte Stelle für die Durchführung des EU-Konformitätsverfahrens für Explosivstoffe und Pyrotechnik wahr. Darüber hinaus führt der Fachbereich die Aufgaben der BAM als Zulassungsbehörde für Sprengzubehör nach dem Sprengstoffgesetz aus. Zum Aufgabenbereich zählt ferner die Zulassung von pyrotechnischer Munition nach dem Beschussgesetz und die Genehmigung von Verbringensvorgängen für Explosivstoffe. Der Fachbereich prüft, untersucht, klassifiziert und begutachtet Explosivstoffe, Gegenstände mit Explosivstoff und Pyrotechnik. Er beurteilt Verfahren und Anlagen zu deren Herstellung, Be- und Verarbeitung, Beförderung, Lagerung, Verwendung und Entsorgung im Rahmen der einschlägigen Rechtsvorschriften im Auftrag von Behörden, Institutionen und der Industrie.


Die oben genannten Aufgaben sind den Arbeitsgebieten "Spreng- und Treibmittel" und "Pyrotechnik" zugeordnet. Fragen der Anlagensicherheit sowie Untersuchungen beim Verdacht, dass Explosivstoffe, Pyrotechnik und Sprengzubehör mangelhaft sind, werden im Arbeitsgebiet "Anlagensicherheit Explosivstoffe" bearbeitet.
Die Arbeitsergebnisse des gesamten Fachbereichs spiegeln sich unter anderem in den amtlichen Mitteilungen über Zulassungen und Klassifizierungen wieder.

Arbeitsgebiete

Service

 

Abteilung 2

2016-01-25  

top


Fachbereich 2.3    

Dr. sc. nat.
Dietrich Eckhardt
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
Telefon:
+49 30 8104-1230
E-Mail:
Dietrich.Eckhardt@bam.de

Sekretariat
Telefon:
+49 30 8104-1239
Telefax:
+49 30 8104-1237

Kompetenzbestätigung / GLP

Wege zur BAM