Direkt zum Seiteninhalt

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung


Kontakt | © Impressum | Sitemap | Suche | RSS | English
Bundesadler


Sicherheit in Technik und Chemie

Die BAM wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Die besten Wünsche für ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr
Best Wishes for a Merry Christmas and a Happy New Year
Joyeux Noël et meilleurs voeux pour la nouvelle année

Woran erkenne ich legales Feuerwerk?

Der Feuerwerkstyp „Verbundfeuerwerk“ ist auf europäischer Ebene definiert und die Prüfkriterien für diesen Feuerwerkstyp sind europaweit genormt. Die BAM-Identifikationsnummer ist nicht mehr verpflichtender Bestandteil der Kennzeichnung von geprüftem Feuerwerk.
Pressemitteilung 15/2014 | Infografik als Download | Bildergalerie

Grasse Zur Ingenieursgesellschaft weiter auf Erfolgskurs

Nach dem DIN-Innovationspreis haben Dr. Fabian Grasse und Malte Zur nun auch den Innovationspreis Berlin Brandenburg 2014 erhalten. Die beiden Jungunternehmer, die an der BAM ihre wissenschaftliche Ausbildung abgeschlossen haben, bekamen den mit 10.000 Euro dotierten Preis für ihr innovatives Verfahren für die Schubprüfung an Faserverbund-Werkstoffen. Eine exzellente Fortentwicklung einer in der BAM entwickelten Methode.
Bild: Oliver Walterscheid

Gefahr für die Honigbiene durch die Erwärmung des Weltklimas

Wissenschaftler der Freien Universität und der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung sowie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig fanden heraus, dass die europäische Honigbiene durch in Europa heimisch gewordene asiatische Parasiten gefährdet ist.
Pressemitteilung 14/2013

Werkstoffe für die sichere Mobilität

Leichtbau und Werkstoffeigenschaften, sicher und für die neue Mobilität geeignet, waren die Schwerpunktthemen der BAM auf der Materialica 2014 in München. Eine Zusammenfassung zeigt das Interview von Science-TV.
Interview | Fachbereich 5.3 | Fachbereich 7.5

Wind of Change: Das europäische Stromnetz bereitet sich auf die regenerativen Energiequellen vor

BEST PATHS - das europäische Forschungsprojekt mit 39 Partnern und einem Finanzvolumen von 63 Mio. Euro zur Weiterentwicklung und Kapazitätssteigerung Europas Stromtrassen beginnt. Denn: Unser Netz muss für die Energiewende angepasst werden.
In dem von der Europäischen Kommission geförderten Projekt wird die BAM als einer der Partner mechanisch technologische Eigenschaften verschiedener HTLS-Leiter untersuchen. HTLS steht für High Temperature Low Sag (geringes Durchhängen bei hoher Temperatur). Solche Leiter bieten bei Engpässen eine höhere Übertragungskapazität, da sie mit mehr Strom belastet werden können, ohne den Sicherheitsabstand zum Boden zu unterschreiten.
Pressemitteilung 13/2014

Neue europäische Richtlinie für den Explosionsschutz

Für Geräte und Schutzsysteme, die bestimmungsgemäß in explosionsgefährdeten Bereichen verwendet werden, gilt ab dem 26. Februar 2014 die Richtlinie 2014/34/EU. Sie löst die Richtlinie 94/9/EG ab.
Weitere Informationen
FAQ zum Übergang von Richtlinie 94/9/EG zur Richtlinie 2014/34/EU (ATEX)


>>> Ihre Meinung zählt <<<
Geben Sie uns Ihr Feedback zu unseren Websites und Serviceangeboten! Kontakt

  

2014-12-19  

top

Die BAM ist eine Bundesoberbehörde
im Geschäftsbereich des BMWi

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Themen und Websites

BZS - BAM Zertifizierungsstelle
BAM als Benannte Stelle 0589

MNPQ-Transfer - Förderprogramm

TES - Technische Sicherheit - Gefahrgutumschließungen

BAM TTS  - BAM Testgelände Technische Sicherheit

EVPG  - Energieverbrauchsrelevante-Produkte-Gesetz

PCP - Produktinfostelle für allgemeine Produktanfragen

Nano - Nanotechnologie
in der BAM

N.i.Ke - Interdisziplinäre Kulturguterhaltung in Deutschland

Ressortforschung
Arbeitsgemeinschaft der Ressortforschungseinrichtungen

SALSA School of Analytical Sciences Adlershof

WMRIF - World Materials Research Institutes Forum

Weitere Websites

Datenbanken

EPTIS − Ringversuche

DGG − Datenbank Gefahrgut

COMAR  − Referenzmaterialien

PUBLICA − Veröffentlichungen

Weitere Datenbanken

Fotos und Videos

Fotoarchiv

Videos