Direkt zum Seiteninhalt

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung


Kontakt | © Impressum | Sitemap | Suche | RSS | English
Bundesadler


Sicherheit in Technik und Chemie

KorroPad: Neuer Schnelltest für Oberflächen nichtrostender Stähle

KorroPad heißt ein neuer, an der BAM entwickelter Farbschnelltest, mit dem die Oberflächen nichtrostender Stähle schnell, preiswert und auch von Nicht-Fachleuten überprüft werden können.
Pressemitteilung 6/2014

DIN-Innovationspreis 2014 an Grasse Zur Ingenieurgesellschaft mbH

Dr.-Ing. Fabian Grasse und Dipl.-Ing. Malte Zur erhalten den diesjährigen DIN-Innovationspreis. Beide Ingenieure sind Gründer der Grasse Zur Ingenieurgesellschaft mbH (GZI), ein junges, aus der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und prüfung ausgegründetes StartUp-Unternehmen.
Pressemitteilung 5/2014

Girlsday 2014 an der BAM

Der Girlsday 2014 stand in der BAM unter dem Motto: "Abenteuer Forschung - ein Streifzug durch die chemische Analytik". Einen Vormittag lang schauten die Mädchen BAM-Wissenschaftlern bei ihrer Arbeit in chemischen Laboren über die Schulter. Auf dem Zweiggelände der BAM in Berlin-Adlershof erklärten Mitarbeiter anschaulich Themen aus der analytischen Chemie.
Bildergalerie zum Girlsday 2014 an der BAM

Dipl.-Ing. Hans-Joachim Kühn erhält Galileo-Preis 2013

Anlässlich der Tagung Werkstoffprüfung 2013 erhielt der BAM-Mitarbeiter Dipl.-Ing. Hans-Joachim Kühn den Galileo-Preis für besondere Leistungen und Verdienste auf dem Gebiet der Werkstoffprüfung. Der Galileo-Preis ist eine Gemeinschaftsauszeichnung von drei technisch-wissenschaftlichen Vereinen: Stahlinstitut VDEh, Deutsche Verband für Materialforschung und -prüfung (DVM) und Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM).
Weitere Informationen

Neuer Schnelltest für Fluorid-Nachweis im Trinkwasser

In vielen Ländern wird als vorbeugende Maßnahme gegen Zahn- und Knochenkrankheiten Fluorid dem Trinkwasser zugesetzt. Eine zu hohe Konzentration kann allerdings zu gesundheitlichen Problemen führen. Ein neuer von der BAM entwickelter Schnelltest für den Fluoridnachweis kann zukünftig dabei helfen, diese zu hohe Konzentrationen von Fluorid im Trinkwasser schnell und einfach festzustellen.
Pressemitteilung 2/2014

BAM untersucht die Statue Karls des Großen im Kloster Müstair

Die Karlsstatue im Benediktinerinnenkloster St. Johann in Müstair, Graubünden, wird in einem vom Schweizerischen Nationalfond finanzierten Forschungsprojekt unter Beteiligung der BAM untersucht. Mit zerstörungsfreien Prüfmethoden sollen die Substanz erfasst und Fragen zur Entstehung, Veränderung, Funktion und der Datierung beantwortet werden.
Weitere Informationen | info.muestair.ch


>>> Ihre Meinung zählt <<<
Geben Sie uns Ihr Feedback zu unseren Websites und Serviceangeboten! Kontakt

  

2014-04-17  

top

Die BAM ist eine Bundesoberbehörde
im Geschäftsbereich des BMWi

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Themen und Websites

BZS - BAM Zertifizierungsstelle
BAM als Benannte Stelle 0589

MNPQ-Transfer - Förderprogramm

TES - Technische Sicherheit - Gefahrgutumschließungen

BAM TTS  - BAM Testgelände Technische Sicherheit

EVPG  - Energieverbrauchsrelevante-Produkte-Gesetz

PCP - Produktinfostelle für allgemeine Produktanfragen

Nano - Nanotechnologie
in der BAM

N.i.Ke - Interdisziplinäre Kulturguterhaltung in Deutschland

Ressortforschung
Arbeitsgemeinschaft der Ressortforschungseinrichtungen

SALSA School of Analytical Sciences Adlershof

WMRIF - World Materials Research Institutes Forum

Weitere Websites

Datenbanken

EPTIS − Ringversuche

DGG − Datenbank Gefahrgut

COMAR  − Referenzmaterialien

PUBLICA − Veröffentlichungen

Weitere Datenbanken

Fotos und Videos

Fotoarchiv

Videos