Direkt zum Seiteninhalt

Kompetenzen | Fachthemen | Service | Aktuell | Über uns
Kontakt | © Impressum | Sitemap | Suche
Bundesadler



Prüfeinrichtungen

Nichtbrennbarkeitsofen / ISO-Ofen

Draufsicht in den zur Demonstration geöffneten Ofen und mittig angeordnetem Probekörper

Draufsicht in den zur Demonstration geöffneten Ofen und mittig angeordnetem Probekörper

Das Brandverhalten von Baustoffen auf dem oberen Beanspruchungsniveau, dem voll entwickelten Brand, wird im Nichtbrennbarkeitsofen und nach europäischen Bestimmungen im ISO-Ofen geprüft. Die Prüfung im Nichtbtennbarkeitsofen simuliert einen Vollbrand. Es wird bei einer Temperatur von 750°C isotherm geprüft. Der Probekörper darf nur begrenzt Wärme freisetzen.

Technische Daten

Normen
DIN 4102- 1; DIN EN ISO 1182

Klassen
National: A1, A2; international: A1, A2

Probenabmessungen
40 mm * 40 mm * 50 mm bzw. zylindrische Proben mit einem Volumen von ca. 76 ccm, einem Durchmesser von ca. 45 mm und einer Höhe von ca. 50 mm

Prüfdauer
90 min bzw. 60 min


Fachbereich 7.3, Brandingenieurwesen | Prüfeinrichtungen der Fachbereich 7.3
Fachbereich 7.5 Technische Eigenschaften von Polymerwerkstoffen

Prüfeinrichtungen der BAM

2013-11-20  

top



Rüdiger Mühlnikel
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
Telefon:
+49 30 8104-4212
E-Mail:
Ruediger.Muehlnikel@bam.de

 

 

Wege zur BAM